adg all kopf 2018.2

logo text transp 400

Ausschreibung 2023

Geometrisches Zeichnen - Darstellende Geometrie - Angewandte Geometrie

17. österreichweiter CAD-Modellierwettbewerb

Der ADG - Österreichischer Fachverband der Geometrie mit dem FFG (Forum für Geometrie) lädt zur Teilnahme am 17. österreichweiten Modellierwettbewerb ein. Dieser Bewerb ist für alle Schülerinnen und Schüler österreichischer Schulen gedacht, die im Schuljahr 2022/23 im Unterricht mit einem 3D-CAD System arbeiten.

Themenstellung: "Damals"

Teilnahmebedingungen

  • Jede Einsendung muss enthalten:
    • Familien- und Vorname der Schülerin/des Schülers, Mailadresse, Klasse, Schule, Bundesland
    • Name der betreuenden Lehrperson
    • Thema der Arbeit (ein bis fünf Schlagworte), verwendete Software
    • Die notwendigen CAD-Dateien (.3dm, .dgn, .gap, .pro etc.)
    • Insbesondere wird eine Beschreibung der Arbeit im Umfang von maximal einer A4-Seite empfohlen (CAD-Dateien und Beschreibung in eine zip-Datei packen).
    • Ein Bild des Projekts im jpg- oder bmp-Format. Eine Bildgröße von mindestens 800 x 600 px wird empfohlen. Zusätzlich können zwei weitere Bilder beigefügt werden.
  • Jede/r teilnehmende Schüler/in darf nur einen Entwurf für die Wertung einsenden. Jede/r Teilnehmer/in ist mit der Veröffentlichung ihrer/seiner Einsendung in Presse und Web einverstanden.
  • Jede/r Teilnehmer/in verpflichtet sich, die Teilnahmebedingungen zu lesen und zu akzeptieren.
  • Für Teamarbeiten (max. drei Teilnehmer/innen) gibt es eine eigene Kategorie.
  • Übermittlung durch Upload (ab 1. Jänner 2023)
  • Einsendeschluss: Freitag, 31. März 2023 (Freitag vor den Osterferien)
  • Über den Wettbewerb kann kein Briefverkehr geführt werden, der Rechtsweg ist ausgeschlossen. 

Wertung

Die Wertung erfolgt durch die Jury in den Kategorien:

  • Kategorie 1: Einzelwertung Sekundarstufe 1 – Alle Schulen bis inkl. 8. Schulstufe
  • Kategorie 2: Einzelwertung Sekundarstufe 2 – Alle Schulen ab der 9. Schulstufe
  • Kategorie 3: Teamwertung Sekundarstufe 2 – Alle Schulen ab der 9. Schulstufe

In der Kategorie 3 wird nur österreichweit gewertet. Für die anderen Kategorien gibt es zusätzlich auch eine Wertung für jedes Bundesland.

Kriterien

  • Idee (Kreativität, farbliche Gestaltung, Umfang)
  • Ausführung (Exaktheit, Schwierigkeitsgrad)

Ergebnisbekanntgabe

Die besten Arbeiten jeder Wertungskategorie werden im Rahmen der Preisverleihung am 26. Mai 2023 an der Universität Innsbruck präsentiert und von den Schülerinnen/Schülern, wenn sie es wünschen, kurz kommentiert. Im Anschluss werden die Arbeiten auch auf www.geometry.at veröffentlich.

Im Namen des ADG und des Forums für Geometrie
Harald Wittmann und Hannes Amon