Fachverband der Geometrie

Lehramtsstudium im Unterrichtsfach Darstellende Geometrie

Das Lehramtsstudium im Unterrichtsfach Darstellende Geometrie kann an der Technischen Universität Graz und an der Universität Wien (Lehrveranstaltungen der DG werden an der Technischen Universität Wien angeboten) studiert werden.
Es befähigt zum Unterricht an mittleren und höheren Schulen Österreichs.
Das Lehramtsstudium im Unterrichtsfach Darstellende Geometrie ist in einen ersten und einen zweiten Abschnitt bzw. in Bachelor und Master gegliedert und dauert zehn Semester. Wie jedes Lehramtsstudium besteht es aus zwei Unterrichtsfächern; das Unterrichtsfach Darstellende Geometrie muss dabei an der Technischen Universität Graz entweder mit dem Unterrichtsfach Mathematik oder dem Fach Informatik und Informatikmanagement kombiniert werden.

Das Studium wendet sich an Personen, die ein intensives Interesse an Geometrie und Visualisierung besitzen. Dazu gehören Begeisterung für das Analysieren komplexer Zusammenhänge und das Lösen geometrisch-mathematischer Problemstellungen. Zum Unterrichten des Faches sind auch Freude am Weitergeben des Wissens und Geduld im Umgang mit Menschen erforderlich.

Schwerpunkte

Im ersten Studienabschnitt bzw. dem Bachelorstudium liegt die Betonung auf Grundlagen aus der computergestützten konstruktiven Geometrie und der projektiven Geometrie. Der zweite Abschnitt des Studiums bzw. das Masterstudium  konzentriert sich auf weiterführende und vertiefende Themen (wie zum Beispiel Differentialgeometrie oder geometrische Datenverarbeitung). Durch das ganze Studium zieht sich die theoretische und praktische pädagogische Ausbildung sowie die fachbezogene Didaktik.

Ausbildungsziele

Das Ziel des Lehramtsstudiums ist der Erwerb eines Überblicks über das umfangreiche Gebiet der Geometrie und der Fähigkeit zum selbständigen Arbeiten mit diesem Wissen. Auf computergestützte Methoden wird großer Wert gelegt. Die Auswahl der Themen wird dabei vom Schulunterricht und der aktuellen Forschung geleitet.

Berufsfelder

Die Berufsfelder für Absolventinnen und Absolventen des Lehramtsstudiums Darstellende Geometrie sind breit gestreut:

  • Die meisten Absolventinnen und Absolventen sind an allgemeinbildenden oder berufsbildenden höheren Schulen tätig und unterrichten dort die Fächer Darstellende Geometrie, Konstruktionsübungen, Geometrisches Zeichnen bzw. verwandte Fächer.
  • In der Erwachsenenbildung werden CAD- und Geometriekurse angeboten, für die unsere Absolventinnen und Absolventen besonders ausgebildet sind.
  • Das während des Studiums erworbene Fachwissen kann hervorragend in Industrie und Wirtschaft genauso wie an der Universität bei einem weiterführenden Doktoratsstudium eingesetzt werden.

Derzeit ist die Situation am Arbeitsmarkt für Absolventinnen und Absolventen dieses Lehramtsstudiums sehr gut.

Informationen und Studienpläne

Weitere Informationen auch auf der Webseite raumgeometrie.schule.at